Chronik eines globalen Versagens: Lehren für eine solidarische Politik nach der Coronakrise

Datum/Zeit
Date(s) - 12. Juli 2022
20:00 - 21:00

Veranstaltungsort
TTZ Marburg

Kategorien Keine Kategorien


Chronik eines globalen Versagens: Lehren für eine solidarische Politik nach der Coronakrise
Anne Jung (medico international)
Di, 12.07.2022, 20 Uhr, TTZ, Softwarecenter 3
Die Pandemie hat bestehende Krisen und globale Ungleichheiten weiter verschärft. Die Industrienationen  alten an einer neoliberalen Politik fest, die das Recht auf Gewinn für Unternehmen gegen die Menschenrechte absichert. Ein Blick zurück zeigt, warum Europas Regierungen die globale Kooperation zur Überwindung der  Gesundheitskrise untergraben und wie die Pharmaindustrie mit einer Strategie künstlicher Verknappung die  gerechte Verteilung von Impfstoffen verhindert hat. Die Nebenwirkungen sind tödlich und werden die  Ungleichheiten auch nach dem Ende der Pandemie dramatisch vergrößern. 
Wie muss eine globale Gesundheitspolitik beschaffen sein , die ihren Namen verdient und Gesundheit als  Menschenrecht begreift?

Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner