Gemeinwohlverpachtung: Staats- und Kirchenland in Bäuerinnen- und Bauernhand

Datum/Zeit
Date(s) - 2. Juni 2022
19:00 - 20:30

Kategorien Keine Kategorien


Argumente für die Agrarwende – aktiv für bäuerliche Landwirtschaft
Agrarpolitische Fortbildungsreihe der AbL

Die AbL Mitteldeutschland organisiert gemeinsam mit der Bundes-AbL im Frühjahr 2022 eine agrarpolitische Fortbildungsreihe für alle Bäuer:innen und agrarpolitisch interessierten Menschen.

Ziel der Reihe ist es, uns gegenseitig die Argumente in die Hand zu geben, um aktiv unsere Positionen zu vertreten und die Agrarwende voranzutreiben.

Praktisch soll es werden, handlungsorientiert und zukunftsgewandt.

Die Veranstaltungen finden ab dem 17. Februar 2022 in zweiwöchentlichem Abstand statt, immer donnerstags um 19 Uhr online bei Zoom. Hier geht es zum Link.

Die Veranstaltungen sind kostenlos, gefördert wird die Reihe von den Heinrich-Böll-Stiftungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen Anhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner