Marburg by Night – „The Blue Marble Projekt“

Datum/Zeit
Date(s) - 18. Dezember 2021
17:00 - 22:00

Kategorien


Offiziell eröffnet wird Marburg by Night um 17 Uhr am Willy-Sage-Platz in der Oberstadt mit dem  Lichtkunstprojekt „Prisma“. Um 20 Uhr soll an diesem Abend ein Klezmer-Konzert mit Seau Volant in der  Lutherischen Pfarrkirche sein, kündigte Arwed Fischer an. 

Die katholische Kirche St. Peter und Paul zeigt am Samstag, 27. November, sowie am Samstag, 11. Dezember, eine Videoinstallation über die Vermüllung der Meere.

Am Freitag, 3. Dezember, soll es um 20 Uhr in der  Universitätskirche „Bunte Orgelmusik“ geben, also ein Konzert mit Lichtkunst.

Am Samstag, 4., und Freitag, 10. Dezember, wird der „Garten des Gedenkens“ am Standort der Alten Synagoge in der Universitätsstraße als  „Lichtgarten“ erleuchtet.

Und in der Elisabethkirche ist am Freitag, 17., und Samstag, 18. Dezember, „The  Blue Marble Projekt“ zu sehen, bei dem Satellitenbilder der Erde auf eine runde Fläche projiziert werden. 

Angesichts der Pandemie und eventuell drohender Verschärfungen der Corona- Regeln steht das  Programm unter Vorbehalt.

Die Veranstalter haben aufgrund der dynamischen Lage in diesem Jahr darauf  verzichtet, eine Veranstaltungsbroschüre zu drucken. Aktuelle Informationen zum Programm und den  beleuchteten Gebäuden stehen im Internet unter www.marburgbynight.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner