Hilfe für Menschen aus der Ukraine

In Cölbe sind schon die ersten Menschen aus der Ukraine eingetroffen.

„Wir brauchen kurzfristig dringend eine Erstausstattung für zwei leere Wohnungen“, sagt Dr. Kurt Bunke vom Cölber Arbeitskreis Flüchtlinge (CAF).

Gesucht werden beispielsweise Betten, Matratzen und Regale.

Rückmeldung direkt an den Cölber Arbeitskreis Flüchtlinge
per E- Mail an caf@email.de,
oder unter der Telefonnummer 0 64 27 / 23 30.

Die Gemeinde sucht auch noch weitere Unterbringungsmöglichkeiten in Wohnungen jeder Größe.
Angebote können direkt an die Gemeinde Cölbe per E-Mail an gemeinde@coelbe.de gerichtet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner