Eibenhardtpfad bis auf Weiteres gesperrt

Cölber Mitteilungsblatt 17/2021

Wie der Gemeinde Cölbe mitgeteilt wurde, muss der Wanderweg „Eibenhardtpfad“ umgehend gesperrt werden. Es wurde festgestellt, dass dort die Gefahr von möglichen Blindgängern aus dem 2. Weltkrieg höher einzustufen ist, als bisher angenommen.

Neueste Luftbilder des Kampfmittelräumdienstes belegen demnach in Teilbereichen im Gebiet des „Eibenhardt“ eine Vielzahl von Einschlägen, welche aller Wahrscheinlichkeit nach auf Granaten oder auch Bomben zurück zu führen sind.

Daher bitten wir alle, den Bereich um den „Eibenhardt“ vorerst nicht mehr zu betreten.

Weitere Infos erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Cölbe unter der Nummer 06421-9850-17.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner